14 faszinierende Fakten über kultivierte Perlen

Perlen werden seit Jahrtausenden als Schmuck getragen. Sie sind wunderschön, aber auch faszinierend, und sogar ein bisschen geheimnisvoll. Ihr Preis kann von wenigen Dollar bis zu Millionen reichen. Finden Sie kultivierte Perlen faszinierend und sind neugierig darauf, mehr über sie zu erfahren? Vielleicht, um herauszufinden, wer der erste Mann war, um kultivierte Perlen zu produzieren? Was ist die älteste dokumentierte Perle der Welt? Was ist die berühmteste Perle da draußen? Oder möchten Sie wissen, wie viele Arten von kultivierten Perlen es gibt? Um die Antworten auf diese Fragen zu finden, lesen Sie weiter, denn hier sind 14 Fakten über Perlen, die Sie noch tiefer in sie verlieben lassen!

14 faszinierende und faszinierende Fakten über kultivierte Perlen

Lassen Sie uns in die faszinierende Welt der kultivierten Perlen eintreten: Elegant, glamourös, ideal zum Tragen bei verschiedenen Gelegenheiten. Interessiert, um zu wissen, wie sie Herzen und Seelen erobert haben?  Abgesehen davon, dass sie von einer Auster gebildet wird, die aus konzentrischen Schichten einer kristallinen Substanz besteht, die Nacre genannt wird, die sich um ein Reizmittel, das der Mensch in den Körper der Auster gelegt hat, befindet, ist eine kultivierte Perle so viel mehr. Hier ist unsere Top-Liste von Fakten, die Sie über diese bezaubernden Edelsteine wissen müssen.

 14. Alles über die Nacre

Kultivierte Perlen Naturmädchen Kultivierte Perlen entstehen, wenn eine Reizstoffe, in der Regel eine Perle aus der Schale einer Süßwassermuschel, in die Auster eingelegt wird. Als Abwehrmechanismus beginnt die Auster, das Reizstoff mit Schichten auf Schichten von Nackt zu beschichten und so die kostbare Perle zu erzeugen. Wussten Sie, dass die Farbe der Perle durch die Farbe des Innenraums der Auster gegeben ist?

13. Die größte teure Perle der Welt

Teuerste Perle der Welt Bildquelle: CTV News Die teuerste Perle der Welt ist nicht an der Diamantkette eines Tiffany befestigt. Und nein, es war vorher nicht im Besitz von Elizabeth Taylor. Sie wurde vor etwa 12 Jahren von einem philippinischen Fischer in einer riesigen Muschel entdeckt. Er hielt es unter seiner Kurve versteckt, um Glück zu haben, bis sein Haus niederbrannte. Zum Glück überlebten er und seine Perle, und die Welt bekam zu sehen, wie beeindruckend sie ist. Er wiegt 75 Pfund, hat 26 Zoll Länge, 12 Zoll in der Breite, und wird mit 100 Millionen Dollar bewertet.

12. Heilende Mächte der Perlen

Heilkräfte der Perlen Wussten Sie, dass Perlen über besondere Kräfte verfügen? Man glaubt, dass sie dem Träger Frieden bringen, sie ruhiger machen und Reinheit, Glauben und Loyalität fördern. Seit den alten Tagen wurden Perlen mit weiblichen Energien in Verbindung gebracht und halfen, Frauen mit ihren inneren Göttinnen zu verbinden. Wenn Sie das Gleichgewicht in Ihr Leben einladen wollen, tragen Sie kultivierte Perlen und lassen Sie sich schützen. Schwarze Perlen bringen Glück, weiße Perlen fördern Wellness, und rosa Perlen laden zum Glück ins Leben.

11. Perlenlegende

Perlenlegenden Es gibt verschiedene Legenden über Perlen in nahezu jeder Kultur. Die Chinesen glaubten, dass Perlen tatsächlich von Drachen, Meerjungfrauen oder Engeln vergossen wurden. Die griechischen Gedankenperlen waren von Göttin Aphrodite vergossene Perlen der Freude, und die Ägypter behaupteten, sie stammten aus Isis, der Muttergöttin. Und du hast wahrscheinlich von den Perlentoren des Himmels gehört, die man als aus dir gemacht hat … du hast es erraten, Perlen!

10. Perlen als Bad Luck

Weißkultiviert Perlenring Wussten Sie, dass in diesen Tagen manche Menschen glauben, dass Perlen in bestimmten Situationen tatsächlich Pech bringen können? So wird etwa angenommen, dass Perlen nie in einem Hochzeitsring getragen werden sollten, weil sie Tränen symbolisieren. Dennoch sagen andere Mythen und Traditionen, dass Perlen bei der Hochzeit eigentlich Glück haben, denn sie symbolisieren in der Tat Tränen, aber die Tränen, die die Tränen ersetzen, die die Braut während ihrer Ehe vergießen wird. Mit welcher Tradition sind Sie einverstanden?

9. Größerer Produzent von kultivierten Perlen

Weiße kultivierte Perlen Wussten Sie, dass Japan bis vor kurzem der größere Produzent von kultivierten Perlen in der Welt war? Doch in den 1980er Jahren übertraf China Japan. Erst im Jahr 2010 produzierte das Land satte 20 Tonnen marinen Perlen aus Akoya-Austern und beeindruckende 1.500 Tonnen Süßwasserperlen. Das sind viele Perlen, um viele Leute glücklich zu machen! Wenn es um die Herstellung von kultivierten Perlen geht, folgt China Australien, Japan, Tahiti und die französische Polynesien.

8. Pearl Powder

Perlenpulver in der Kosmetik Haben Sie schon einmal ein kosmetisches Produkt gesehen, das behauptete, es habe Perlen drin? Nun, das ist eine ziemlich übliche Praxis. Perlenpulver wird aus Perlen (in der Regel Salzwasser oder Süßwasser, die von geringerer Sorte sind) hergestellt, die fein gefräst werden und in Cremes und Lotionen verwendet werden. Es wird angenommen, dass Perlenpulver die Haut verbessern kann, indem man ihr ein gewisses Leuchten verleiht. Einige Studien haben gezeigt, dass Perlenpulver die Produktion von Collage steigern und dazu beitragen kann, dass die Haut schneller heilt. Perlpulver enthält auch eine hohe Menge an Kalzium, Aminosäuren und über 30 Spurenmineralien. Es wird als entzündungshemmend und entspannend eingesetzt.

7. Die Form einer Perle

Form von kultivierten Perlen Perlen kommen in einer Vielzahl von Formen, von rund, halbrund, bis fallen, Birne, oval, barock und Kreise. Offensichtlich ist die wertvollste und begehrteste Form rund. Das heißt aber nicht, dass andere Formen nicht berücksichtigt werden sollten. Eine schöne Reisperlenkette ist ein perfektes Geschenk für einen jungen Menschen. Am Ende geht es um die persönliche Vorliebe, also wählen Sie, welche Form Perle Ihr Herz begehrt!

6. Juni Birthstone

Geburtsstein Juni 1912 ernannte die American National Association of Jewelers Perlen zum offiziellen Geburtsstein des Monats Juni. Neben Perlen sind auch Steinmetze aus dem Juni mit Alexandrit und Mondstein verbunden.  Wenn der Juni Ihr Geburtsmonat ist, empfehlen wir Ihnen, jederzeit eine Perle auf sich zu nehmen. Ob in einem Ring, einer Halskette, Ohrringen oder Armband, eine kleine Perle wird positive Energie aus der Welt schöpfen und sie auf den Weg bringen.

5. Älteste Perlen gefunden

Lupenmuseum Bildquelle: Pariser Pass Die ältesten Perlen, die je entdeckt wurden, stammen aus der Zeit um 500 v. Chr. und wurden 1901 in der Stadt Susa, Iran, entdeckt. Die Halskette wurde im Sarkophag einer persischen Prinzessin gefunden und besteht aus drei Strängen von je 72 Perlen. Die Susa-Halskette, wie sie inzwischen bekannt wurde, befindet sich in den Museen des Louvre in Paris, in der Persischen Galerie. Wenn Sie also jemals in Paris sind und ein Fan von Perlen sind, müssen Sie einfach die Galerie besuchen!

4. Kleopatra und das teure Essen

Cleopatra und die teure Mahlzeit Bildquelle: The Spruce Now, wir wissen nicht sicher, ob das wirklich passiert ist, höchstwahrscheinlich ist es nur ein Mythos, aber die letzte Königin von Ägypten, Cleopatra trank eine teure Perle in Essig aufgelöst. Sie tat dies, um eine Wette mit dem römischen Politiker Marc Anthony zu gewinnen, den sie wettete, dass sie keine einzige Mahlzeit essen könne, die 10.000.000 Semesterinnen kosten würde (was im heutigen Geld etwa 30 Millionen Dollar betragen würde). Er hielt das Ganze für lächerlich und unmöglich, so dass er die Wette akzeptierte. Sie entfernte einen ihrer großen Perlenohrringe, der als die größte Perle der Welt galt, löste sie in Essig auf und trank sie und gewann so die Wette.

3. Arten von kultivierten Perlen

Kulturperlen Es gibt vier Haupttypen von kultivierten Perlen: Akoya-Perlen, Süßwasserperlen, tahitische Perlen und Südseeperlen. Akoya Perlen waren die ersten runden Perlen, die erfolgreich kultiviert wurden. Sie sind klassisch rund, weiß und sind sehr begehrt. Süßwasserperlen hingegen sind die ersten erfolgreich kultivierten Perlen und sind dank ihres niedrigeren Preises sehr beliebt. Tahitische Perlen sind schwarz und dunkel, sie sind größer als herkömmliche schwarze Perlen und haben einen metallischen Glanz. Und schließlich sind Südseearlen die seltensten und größten kultivierten Perlen der Welt. Sie sind ziemlich teuer und einfach wunderschön.

2. Die berühmteste Perle der Welt

Die berühmte Perle der Welt Bildquelle: BBC Ohne Zweifel ist die berühmteste Perle der Welt La Peregrina. Sie wurde 1513 von einem afrikanischen Sklaven im Golf von Panama gefunden. Sie schaltete viele Besitzer um, darunter die berühmte Bloody Mary (Mary I.), Margarete von Österreich, Mariana von Österreich und Elizabeth von Frankreich. Die Perle landete schließlich bei Hollywood-Schauspielerin und Schmucksammlerin Elizabeth Taylor, nachdem ihr Mann damals Richard Burton sie für sie als Valentinstag-Geschenk für 37.000 Dollar gekauft hatte. Nach dem Tod der Schauspielerin wurde die Perle für satte elf Millionen Dollar versteigert.

1. Der Erfinder der kultivierten Perle

Mikimoto kultivierte Perlen Bildquelle: Kokichi Mikimoto ist bekannt als der Perlenkönig, weil er die erste kultivierte Perle der Welt schuf. Seine Faszination für Perlen begann mit 13 Jahren, als er früher Perlentaucher beobachtete, die Edelsteine aus der Tiefe aufziehen. Nachdem er 1988 Japan einen Kredit aufgenommen hatte, um die erste Perlen-Austern-Farm der Welt zu gründen, dauerte es satte 12 Jahre, bis es ihm gelang, kugelförmige Perlen zu schaffen, die mit den natürlichen identisch waren. Das geschah im Jahre 1893. 1935 blühte das kultivierte Perlengeschäft in Japan auf. Damals gab es im ganzen Land rund 400 Perlenfarmen. Wenn Sie mehr über Perlen erfahren möchten, gehen Sie zu unserer Website und lesen Sie sich über verschiedene Perlen, ihre Farben, Geschichte und Wertefaktoren. Es ist kein Zweifel, dass Perlen faszinierend sind, so dass, wenn Sie Lust haben, Ihrer Faszination ein wenig mehr zu frönen, empfehlen wir Ihnen, unsere Perlen Only Website zu durchsuchen und schenken Sie sich oder Ihren Lieben eine schöne kultivierte Perle. Vertrauen Sie uns, nichts sagt, ich liebe dich, wie eine Perle!

(Visited 85 times, 1 visits today)