Der komplette Leitfaden über die Pflege der Perlen

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Perlen einfach und effizient pflegen können, wird Ihnen dieser komplette Führer einige nützliche und einfache Schritte zeigen, die dazu gedacht sind, Ihre Perlen schön und glänzend zu halten.  Ihre speziellen Perlen erfordern besondere Sorgfalt. Unsere Tipps zeigen, wie Sie Ihre Perlen richtig lagern und wie Sie ihre Wartung anbieten können. Echte Perlen sind kostbar und zeitlos, aber man muss sich um sie kümmern, um Jahre zu halten. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Perlen sicher pflegen und wie Sie ihren einzigartigen Glanz wiederherstellen können.

Warum sind Perlen besonders pflegebedürftig?

Wie Sie Ihre Perlen pflegen  Wir sagen oft, Perlen seien zeitlos. Um diese Qualität zu erhalten, sollten wir uns um sie kümmern. Bevor Sie mit der Reinigung von Perlen beginnen, sollten Sie ihre wichtigsten Eigenschaften kennen. Perlen erfordern besondere Sorgfalt, weil ihr Material in erster Linie sehr anfällig für Kratzer ist. Aufgrund der Tatsache, dass Perlen von Austern gebildet werden, die eine Kombination aus Aragonit, Conchiolin und Wasser um Reizstoffe in ihren Körpern verteilen, sind sie Säuren, Ammoniak, alkalisch, extremer Feuchtigkeit ausgesetzt. Darüber hinaus enthalten Perlen, dass organische Weichmaterial, die Nacre genannt werden, so dass alles, was für organische Materialien schädlich ist, vermieden werden sollte. Nach Angaben der International Gem Society besteht nacre aus dem mineralischen Aragonit mit einem organischen Bindemittel namens Conchiolin. Die dünnen Schichten von Nacken entwickeln eine Art Beugungsgitter, durch das das Licht hindurchgehen muss. Daher sollten Sie vermeiden, sie über längere Zeit mit hartem Licht oder Hitze, Chemikalien auszusetzen. Um sich aber richtig um Perlen zu kümmern, sei man sich bewusst, dass sie Feuchtigkeit und Luft brauchen, also nicht in Plastiktüten oder Pfandboxen. Im Allgemeinen ist die Zähigkeit der Perle gut, aber das Altern, die Austrocknung und manchmal übermäßige Bleichen während der ersten Verarbeitung, könnten einige Perlen brüchiger machen. Die Frage ist also: Verlieren Perlen ihren Glanz? Im Laufe der Zeit können Perlen nicht nur ihren Glanz verlieren, sondern auch tonnenförmig werden. Die gute Nachricht ist, dass man diese Dinge auf jeden Fall verhindern kann, indem man lernt, wie man seine Perlen wieder leuchten lässt. Lesen Sie den ganzen Leitfaden, um herauszufinden, wie Sie Ihre Perlenkette, Armbänder und Ohrringe reinigen können.

 Wie kümmern Sie sich um Ihre Perlen?

[Bildunterschrift id="attachment_7219" ign = "alignnone" width="401"] BiPerlen und eine Flasche Parfümldquelle [/mierte Bildunterschrift] Die Perle wird auf der Mohs-Härteskala auf 2,5 rangiert. Das bedeutet, dass Perlen weich sind und leicht zerkratzt oder abradet werden können. Doch mit angemessener Sorgfalt kann Perlenschmuck ein bleibender Schatz sein. Es stimmt, dass sie besondere Pflege brauchen, aber die Pflege von Perlen ist überhaupt keine schwierige Aufgabe. Sie werden es vielleicht leichter finden, als Sie sich vorstellen. Um die Schönheit Ihrer Perlen zu erhalten, müssen Sie nur ein paar einfache Schritte folgen, um sie regelmäßig zu pflegen und darauf zu achten, wie Sie sie lagern. Aber man muss konsequent sein. Hier ein paar einfache Tipps, wie man sich um echte Perlen kümmert:

  1. Die erste goldene Regel ist, die Perlen immer lange zu legen und sie zuerst abzuziehen. Tragen Sie immer Ihre Hautlotion, Make-up, Kosmetik, Parfüm, Köln und Haarspray auf, bevor Sie einen Perlenschmuck anziehen. Vor dem Ausziehen zuerst die Perlen entfernen.
  2.  Nach dem Entfernen der Perlen immer mit einem weichen und sauberen Tuch wischen, um Öle und Schweiß zu entfernen.
  3. Verwenden Sie Ihre Perlen niemals, solange ihre Schnur nass ist (nach dem Reinigungsprozess). Eine nasse Schnur kann sich strecken und Schmutz anziehen. Es wird schwierig sein, es danach zu entfernen, also warten Sie, bis die Schnur vollständig trocken ist.
  4. Perlen mit Kleidung aus groben Stoffen sollte man vermeiden. Sie können Kratzer verursachen.
  5. Wenn es jetzt nicht offensichtlich war, tragen Sie Ihre Perlen nie beim Duschen, Schwimmen oder Geschirr.
  6. Ein Teil der Pflege Ihrer Perlen beinhaltet keine anstrengende Tätigkeit während des Tragens. Sie sind empfindlich gegenüber den Säuren, die in unserem Schwitzen vorkommen.
  7. Perlen benötigen Feuchtigkeit, um ihren natürlichen Glanz zu behalten, so dass Sie sie häufig tragen. Sie absorbieren es aus der Luft oder aus dem Körper des Trägers, wenn sie auf nackte Haut gelegt werden.
  8. Wer sich extra um seine Perlen kümmern möchte, kann sie einmal im Jahr wieder aufteilen lassen.

Wie lagern Perlen?

Wie man Perlen aufbewahrt Es ist sehr wichtig zu wissen, wie man Perlen aufbewahrt. 1. Verwenden Sie niemals Plastiktüten oder Schmuckkisten. Plastiktüten können Kratzer verursachen. Die idealen Taschen sind aus Seide aus Baumwolle. Unsere spezielle seidige Tasche ist für die Lagerung von Perlen geeignet und Sie erhalten sie mit Ihrer Bestellung. Achten Sie darauf, Ihre Perlen separat oder einzeln in Gewebe verpackt zu lagern, um Kratzer zu vermeiden. 2. Organisieren Sie einen speziellen Raum, nur um Ihre Perlen zu lagern. Die meisten Ihrer Schmuckstücke können an einem Schmuckständer aufgehängt werden, aber Perlen, vor allem Perlenketten, sollten flach gelagert werden. Achten Sie auch darauf, sie getrennt von anderen Schmuckstücken zu speichern, um zu vermeiden, dass sie von anderen Gegenständen zerkratzt oder verworren werden. Die Klappen und Stifte befestigen, um Tangles zu vermeiden. Ideal ist eine Schmuckbox mit Fächern: Man kann sie trennen und flach halten.   [Bildunterschrift id="attachment_7217" ign = "alignnone" width="401"] BWie man Perlen aufbewahrtildquelle [/Bildunterschrift] 3. Auf Reisen sollte man sich auch um die Perlen kümmern. In einem Schutzgewebebeutel betragen. Außerdem sollten die Perlen nicht lange in einer Sicherheitsbox aufbewahrt werden. Sie können wegen Feuchtigkeitsmangel dehydriert werden. 4. Normalerweise sind Perlen stabil bis leicht, aber man sollte sie von Wärme-oder Erkältungsquellen fernhalten. Hohe Hitze kann echte Perlen verbrennen oder zu geknackten Perlen, Verfärbungen oder Spalten führen. Die Pflege von Perlen beinhaltet, zu wissen, wie man sie aufbewahrt. 5. Ein weiterer wichtiger Tipp, wie Perlen gepflegt werden können, ist, dass sie atmen. Ja, das haben Sie richtig gelesen. Da Perlen organisch sind, neigen sie dazu, ohne Kontakt mit dem Feuchtigkeitsgehalt in der Luft zu dehydrieren. Perlen eignen sich nicht für die Langzeitlagerung in Plastiktüten, Tresoren oder Pfandboxen.

Wie reinigen Perlen?

Auf dieser Seite erfahren wir, wie Sie Ihre Perlen zu Hause einfach und mühelos reinigen können. Sie haben vielleicht gehört, dass Sie eine Art von Flüssigkeiten verwenden können, um Ihre Perlenschmuck zu reinigen, also achten Sie darauf, den ganzen Abschnitt zu lesen, um herauszufinden, was erlaubt ist und was nicht. Die Reinigung der Perlen, nachdem sie schmutzig werden, ist nur ein Teil der richtigen Pflege. Auch die Wartung ist wichtig. [Bildunterschrift id="attachment_7215" ign = "alignnone" width="403"] BiReinigungsperlenldquelle [/Bildunterschrift]

Wie reinigen Sie Perlen täglich? Hier einige grundlegende Tipps:

1. Um Ihre Perlen sauber und unkratzend zu halten, legen Sie sie immer als letzten letzten Schliff auf Ihr Outfit. 2. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Perlen abnehmen, wischen Sie sie mit einem weichen oder leicht feuchten weichen Baumwolltuch, um jede Spur von Make-up, Parfüm, Schweiß zu entfernen. 3. Wenn Sie vergessen, Ihre Perlen nach dem Tragen sauber zu wischen, sollten Sie es tun, bevor Sie sie wieder aufbewahren. 4. Sobald Sie die Perlen gereinigt haben, halten Sie sie von anderen Schmuckstücken fern.

Von Zeit zu Zeit ist es darauf hingewiesen, Ihre Perlen tief zu reinigen. Sie fragen sich, wie Sie Perlen reinigen, die sichtbar schmutzig sind? So geht ' s:

[Bildunterschrift id="attachment_7218" ign = "alignnone" width="388"] BWie man Perlen reinigtildquelle [/Bildunterschrift] 1. Um Ihre Perlen zu reinigen, ohne sie zu ruinieren, verwenden Sie nur eine kleine Menge an einem milden Reinigungsmittel für weiche Stoffe oder eine sanfte Spülflüssigkeit zu einem Quart von warmem Wasser. Zitrone, Backpulver oder Essig sind gar nicht angegeben. Mischen Sie sie gut und tauchen Sie dann die Perlen in diese Lösung für maximal 15 Sekunden. Überschreiten Sie die Seifezeit nicht und verwenden Sie kein Schleifmittel, da es die Perlennetze abreibt. 2. Als nächstes die Perlen mit einem nassen, aber sauberen Baumwolltuch oder Handtuch abwischen. Die Perlen in jede Richtung sanft reiben, um sicherzustellen, dass Sie den linken Schmutz und die Seife entfernen. Auch die Verschlüsse sollten gereinigt werden. Bestehen Sie um die Perle Bohrlöcher, wo sich Schmutz sammelt. 3. Schließlich trocknen Sie Ihre Perlen mit einem sauberen und trockenen Baumwolltuch. Legen Sie sie flach auf eine weiche Oberfläche, um sicherzustellen, dass sie vollständig trocknen. Ein sauberes Handtuch mit Hilfe zur Aufnahme der Feuchtigkeit. Versuchen Sie nicht, den Prozess mit einem Fön oder einer induzierten Hitze zu beschleunigen. 4. Um Ihre Perlen in gutem Zustand zu halten, hängen Sie Ihre Halsketten oder Armbänder nicht an, um sie trocknen zu lassen. Halten Sie sie auf einer flachen Oberfläche. So vermeiden Sie eine lose Perlenkette. 5. Reinigen Sie Ihre Perlen niemals in einem Ultraschall-oder Dampfreiniger. Verwenden Sie auch keine Pinselstriche. 6. Wie bereits erwähnt, vermeiden Sie es, Ihre Perlen in unmittelbarer Nähe mit schädlichen Chemikalien zu lagern. Perlen sind aufgrund ihrer organischen Beschaffenheit extrem anfällig für viele Flüssigkeitsarten. Bei der Reinigung von Perlen sollten Sie unter keinen Umständen Essig, Ammoniak, Chlor, Bleichmittel, Aceton, Alkohol, industrielle Reinigungsmittel, chemische Reinigungsmittel verwenden. 7. Wer nicht die Zeit hat, kann einen Juwelier bitten, sie zu reinigen. Sie haben in der Regel spezielle Perlenreiniger und eine professionelle Reinigung kann nie Schaden anrichten. Vergessen Sie am Ende nicht, dass Rückstände aus Make-up, Parfüm, Haarspray und anderen Kosmetika Ihre Perlen langweilig aussehen lassen können. Denken Sie immer daran, die Perlen zuletzt hinzuzufügen und nach jedem Tragen zu reinigen. Perlen zu reinigen ist einfach, wenn man es regelmäßig macht.  Und wenn Sie daran interessiert sind, wie Sie den Rest Ihres Schmucks reinigen, hier ist ein kurzes Youtube-Video-Tutorial. Wir hoffen, dass Sie unsere Tipps gefunden haben, wie Sie Perlen mit minimalem Aufwand nützlich reinigen können und dass Sie es genießen werden, sie von nun an öfter zu tragen!

(Visited 74 times, 1 visits today)