Der Unterschied zwischen Naturperlen und kultivierten Perlen

Perlen geben ihrem Träger ein Gefühl von Opulenz, Stil und Raffinesse. Perlschmuck, darunter Armbänder, Ohrringe, Ringe und Halsketten ergänzen eine Vielzahl von Outfits und können dabei helfen, den Kleiderschrank von jemandem aufzuziehen. Wer Perlen sucht, merkt man wahrscheinlich, dass es eine große Vielfalt an Perlen gibt. Sie können sich fragen, welche Art von Perle die richtige für Sie ist. Es gibt einige große Unterschiede zwischen natürlichen und kultivierten Perlen. Wenn Sie den Unterschied erklären, kann es Ihnen leichter fallen, zu entscheiden, welche für Sie beim Kauf von Perlenschmuck das Richtige ist. Der größte Unterschied zwischen kultivierten und natürlichen Perlen ist, wie sie hergestellt werden. Eine natürliche Perle wird ohne menschliche Hilfe hergestellt, diese sind recht selten und Perlentaucher sind ständig auf der Jagd nach ihnen. Einmal gefunden, erntet der Perlentaucher sie, reinigt sie und macht sie zu Schmuck. Unterdessen wachsen Perlenbauern kultivierte Perlen unter streng kontrollierten Bedingungen an. Diese Bauern werden einen Kern in eine Muschel oder eine Auster stecken. Die Muschel oder eine Auster wird eine Perle um das neu eingeführte Reizstoff bilden. Das ist die gleiche Art und Weise, wie natürliche Perlen hergestellt werden, mit der Ausnahme, dass der Prozess aufgespuckt und vermehrt wird. Perlenbauern entwerfen kultivierte Perlen und sorgen dafür, dass diese Perlen leuchtend und perfekt geformt sind. Nachdem sie diese Perlen geerntet haben, werden sie behandelt, gebleicht und zu Schmuck verarbeitet. Es ist möglich, Süßwasser-oder Salzwasserperlen mit kultivierten und natürlichen Perlen zu haben. Salzwasserperlen entstehen oder treten in Austern auf, während Süßwasserperlen entstehen oder in Muscheln vorkommen. Verschiedene Merkmale Natürliche Perlen werden in der Leuchtkraft und Größe sehr unterschiedlich sein. Diese Perlen haben eine atemberaubende schillernde Qualität. Sie werden auch eine große Auswahl an allen Arten von Formen und Größen sehen, weil diese in freier Wildbahn angebaut werden. Viele der kultivierten Perlen werden ähnliche Qualitäten haben. Form und Größe sind meist gleichmäßig. Es ist möglich, diese zu bleichen oder zu färben, um verschiedene Glanz und Farbe zu erreichen. Verschiedene Preisklasse Natürlich Perlen sind in der Regel recht teuer, das macht Sinn, wenn Sie bedenken, dass diese schwer zu finden und ziemlich selten. Noch ungewöhnlicher ist es, perfekte Stränge von Naturperlen zu finden. Kultivierte Perlen sind zwar keineswegs billig (je nach Größe, Form und Glanz), aber sie sind in wirtschaftlich günstigeren Preisklassen erhältlich. Sie wollen für Ihren Perlenschmuck sorgfältig einkaufen, denn alle Sorten von kultivierten und natürlichen Perlen sind eine wertvolle Schmuckinvestition. Denken Sie daran, dass Imitationsperlen und kultivierte Perlen NICHT dasselbe sind. Man sollte beides nicht verwechseln. Kultivierte Perlen haben das gleiche Material wie eine natürliche Perle; Es braucht noch Zeit, um das organische Wachstum zu vollenden. Imitationsperlen sind oft aus Glas oder Kunststoff gefertigt und lassen sich recht einfach und schnell herstellen. Achten Sie beim Einkauf für Perlenschmuck darauf, dass Sie den Unterschied im Auge behalten.

(Visited 80 times, 1 visits today)