The Pearl Choker Halskerin-Das ultimative Symbol der Weiblichkeit

pearl choker necklace

Das Wissen über das tausendjährige Erbe, das mit der Perlenschettenkette verbunden ist, und die Interpretation es zu Ihrem persönlichen können von beiden Annahmen profitieren, wenn es darum geht, einen kühnen Look zu schaffen. Der Trick besteht darin, mit den sich ständig verändernden Trends und Anforderungen der Modebranche gleichzeitig auf das Schauen, Originell, Poliertes und Fett konkurrieren zu können. In der Vergangenheit haben wir bereits geschrieben, dass es Möglichkeiten gibt, wie Sie Ihre Perlschetten-Halsketten aufpeppen können, und dieses Mal werden wir reflektieren und enthüllen, wie Sie den traditionellen Look mit einigen Schränken-Farbwahl zu verbessern, und reflektieren, wie die Prominenten es taten und immer noch tun, es toda Y. Der Trend, der aus der Vergangenheit geflohen ist und in den vergangenen zwei Jahren in der Modeszene explodiert ist, ist definitiv die mit Schoker gestylte Halskette. Dieses provokante und feminine Accessoire gewann die Herzen und Köpfe der Frauen auf der ganzen Welt, auch wenn viele von ihnen nicht wirklich mit der Symbolik und Geschichte vertraut sind, die die Kettenkette hatte. Nichtsdestotrotz hat die Perlenschokenkette bei Frauen, die sie tragen, immer ein Gefühl des Stolzes hervorgerufen, da ihre unausgesprochene Tradition die weibliche Kraft und den Stolz einer starken oder königlichen Frau trägt.

The Pearl Choker Halskerin-ein königlich inspirierter Look

Choker Halsketten waren ein beliebtes Mode-Detail in der königlichen Welt. Anne Boleyn, eine der berühmtesten und einflussreichsten Königinnen des Vereinigten Königreichs, trug diese Art von Halskette als Markenzeichen. Ihre berühmte Halskette bestand aus einer Perlenkette und einem B-förmigen Anhänger, die an ihrem Hals befestigt waren. Wegen ihres kühnen und üppigen Stils galt sie als dramatisch attraktive Frau, obwohl sie nicht besonders schön war. Dieser besondere Stil wurde im 19. Jahrhundert von der Königin Alexandra aus Dänemark, der Prinzessin von Wales, wiederbelebt. Perlschetten-Halskette Links – Anne Boleyn, rechts – Prinzessin Alexandra von Dänemark Wenn Menschen, die mit der Modewelt nicht vertraut sind, an die Kicherercherhalsketten denken, denken sie an Spitze, Promiskuität, vielleicht sogar an die dominante Natur der Frauen, während Perlenketten als mehr Gelbe gelten, Traditionell und formal. Die interessantesten Reaktionen treten auf, wenn die beiden Konzepte zusammengeführt werden und einen großen Einfluss auf alle Zuschauer haben können. Es kommt mit einer ganzen Geschichte, ein bisschen Mysterium und einer kleinen Menge dramatischer Wirkung, wenn man in einem Raum auftaucht. Perlschetten-Halskette Wenn Sie sich von den kühnen Ausblicken dieser starken historischen Frauen inspirieren lassen, empfehlen wir Ihnen, die Kombination von zwei Perlen für das dramatische und High-End-Aussehen Ihres Ausschnitts in Erwägung zu ziehen. Im Gegensatz zu ihrer weißen Wahl der Choker Halskette, kann man ein weißes Kleid und dunkle Perlenketten tragen. Die Perlenkette in Betty Black kombiniert mit der Akoya kultivierten Perlschettenkette mit Amira Black ist eine tolle und verführerische Kombination. Perlschetten-Halskette Wenn Sie Ihren Stil, der von Ana Bolen inspiriert ist, personalisieren möchten, können Sie sogar einen Anhänger oder einen anderen bedeutenden Edelstein finden und den Perlenanhänger auf dem Kotflüchtling ersetzen (aber finden Sie einen professionellen Juwelier, um es zu tun!). Perlschetten-Halskette

Ein Stilführer zum Tragen der Choker Perlen

Perlenketten können einzigartig und atemberaubend sein, aber es erfordert einige Gedanken und Kenntnisse über Mode, wenn Sie die perfekte Kleidung für Ihre formalen und wichtigen Ereignisse wählen wollen. Choker Halsketten sind in der Regel weit bis zu 16 Zoll. Diese Länge kann entweder durch den Kauf einer speziell entwickelten Perlschettenkette erreicht werden oder durch die Verkürzung längerer Perlstränge, indem man sie mehr als einmal um den Ausschnitt wickelt. Diese Art von Halskette ist eine perfekte Passform für alle formalen Ereignisse und Frauen, die längere Halsketten und noch stärkere Gesichtszüge haben. Beauty-Gurus empfehlen, süße Ausker mit Jokern, sowie V-Hälse und Bootshals zu kombinieren. Wenn es um Farbe geht, ist Weiß der traditionellste Weg, aber in der sich ständig verändernden Welt der Mode empfehlen wir, auch außerhalb der Box zu versuchen.

Ein Herbst 2018 und Winter-Mode-Hit

Perlen sind laut Vogue wieder im Trend! Besonders schoksche Perlenketten mit einem einzigen Strang, im Gegensatz zu den 30er "und 50er", als mehrere Stränge die Modewahl der Ära waren.  Experten in Vogue verwiesen auf das neue Design von Oscar de la Renta. Für alle Frauen, die in den neuesten Stilen und High Fashion sein wollen, kann unsere Band Halskette mit Perlen, die in mehreren Farben erhältlich ist, die perfekte Wendung der klassischen durch grüne Inspirationen erfrischt, indem sie den Fluss der Natur aus Ihrem Schrank zu Ihrem Ausschnitt Zubehör. Perlschetten-Halskette

Die trendige böhmische Dame

Frauen, die den Boho-Stil mögen, mischen gerne ihre Muster und bringen elegante Schmuckstücke in ihre Alltagskleidung ein. Dieser Stil ist mit lebendigen Farben gefüllt und hat immer einen frischen, lustigen und verspielten Look, der besondere Aufmerksamkeit auf die Details erfordert. Die Wahl einer Perlenschettenkette, die mit lässiger und formellerer Boho-Kleidung kombiniert werden kann, kann nur auf den ersten Blick schwierig erscheinen. Perlschetten-Halskette Wenn Ihr Outfit aus Grundfarben besteht, paaren Sie Ihre weiße Süßwasser-Perlen-Chakette mit anderen Stoff oder Metall Choker Halsketten und kräftige Farben. Auf der anderen Seite, wenn Sie wiederholende Muster mögen, kombinieren Sie das Muschelmotiv der Halskette woanders in Ihren Kleiderschrank mit kontrastierenden Farben und Designs, die zu Ihrer Stimmung, Alter und vor allem persönlichen Geschmack passen!

Mehrere oder einzelne Strang Perlen-Chosker Halskette?

Es hängt wirklich von der persönlichen Präferenz ab. Manche Prominente kombinieren Vintage-Chois-Ketten mit anderen Anhängern, wie etwa dem weltberühmten Popstar Rihanna. Während andere Holywood berühmte Stars gerne mit der alten Schule und hocheleganten, edlen Stil gehen und eine einfache One-Strand-Choker-Halskette mit ihren Abendkleidern tragen. Rihanna trägt Perlschetten-Halskette Scharlach Johanson mit Perlchschenkette Wenn Sie eher wie Scarlet Johanson sind, und wie der schlichte Glamour der klassischen, aber modernen Single-Strang-Perlen-Chosker-Halskette, kann das lustige und trendige Design (sowie sein erschwinglicher Preis) eine tolle Ergänzung zu Ihrer Alltagskleidung sein. Unsere einzige Strang Atina weiße Choer Perlenkette kann sogar ein perfektes Geschenk für die Mode lieben Freunde, die bewundert, aber nicht den Mut, mit dem Tragen von echten Perlen zu beginnen.

Eine kurze Geschichte der Koker-Halskette

Wie bei allem anderen wiederholen sich auch im Laufe der Geschichte Modedetails.  Es gibt immer noch Leute, die glauben, dass die Joker aus dem Wahnsinn der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts stammen, aber sie waren tatsächlich für eine lange Zeit in der Geschichte präsent, und in jeder Epoche bedeuteten sie etwas anderes. Sie wurden von den Chinesen, den Indianern, den Indianern, den alten Ägyptern und vielen anderen Kulturen getragen, die unterschiedliche Bedeutungen und Traditionen trugen. Die meiste Zeit, wie bei jedem Schmuck, Schoker-Halsketten, aus verschiedenen Materialien und dekoriert von verschiedenen Symbolen, die von Kultur zu Kultur variierten, hatte die Funktion eines schützenden Amuletts, wie dies die Zeiten waren, in denen Menschen abergläubisch waren und waren Wege suchen, sich vor ihren Göttern oder Dämonen zu schützen.

16. Jahrhundert

Ana Bolen, nach Ansicht vieler, war eine der einflussreichsten Königinnen Englands, und Ehefrau von Heinrich VIII. Tudor. Ihr erkennbarer Perlenschoker war eine Inspiration für die ganze Nation, die ihre Trends und ihren Stil als eine Möglichkeit kopierte, der Königin ihren Respekt und ihre Bewunderung zu zollen. Wenn jemand damals noch an die schützende Rolle des Schützen glaubte, könnte das nicht mehr daran liegen, dass Ana Bolens Leben auf einer Guillotine enthauptet wurde.

17. und 18. Jahrhundert

Während des Barock und des Rokoko in Frankreich waren die Schoker äußerst beliebt. Marie Antoinette trug einen Stoffstreifen, der an ihrem Hals befestigt war, und sie landete auf der Guillotine. Das ist der Beginn eines Trends, in dem sich während der Französischen Revolution rote Bänder um den Hals der Frauen als Erinnerung an jene verwickelten, die auf diese Weise den Kopf verloren haben. Im gleichen Zeitraum akzeptierten junge Menschen in England diese Art von Mode, aber aus rein ästhetischen Gründen.

19. Jahrhundert

Im 19. Jahrhundert wurden in Frankreich schwarze Streifen um den Hals zum Symbol einer bestimmten sozialen Gruppe. Prostituierte, wie Olympia auf Monets Bild, trugen Schoker als Marke. Bald wurden die französischen Ballerinas mit diesen Bändern markiert, was sich in den Bildern von Edgar Degas ablesen lässt. Perlschetten-Halskette malen In dieser Zeit wurden in Deutschland und Österreich die Schoker-Halsketten von Frauen getragen, die die Narben am Hals, die durch die schwächende Krankheit verursacht wurden, abdecken wollten. Die Königin von England, die Frau von Edward VII., verehrte die Kekenshetten. Den Gerüchten zufolge trug sie sie, um die Narbe an ihrem Hals zu bedecken, die sie in ihrer Kindheit erhielt. England sah eine große Mode-Inspiration in ihm, und die Bevölkerung begann, sie massiv zu tragen

20. Jahrhundert

Das Tragen des Schokers ist auch bis ins nächste Jahrhundert unter den Flappern gegangen (der Begriff aus dem Jahr 1920 über Frauen, die soziale Normen ablehnten: Zigaretten geräuchert, ausging und Jazz hörte). In Amerika während der Großen Depression (1928-1939) war das Tragen von Schokern Teil einer sozialen Subkultur-schwule Frauen. Für sie war es ein heimliches Zeichen der gegenseitigen Anerkennung. 1940 waren diese Halsketten bei allen Frauen ein Liebling. Doch danach, in den 60er und 70er Jahren, kehrten diese Halsketten nicht mehr in Mode zurück. Die größten Rockstars führten sie im großen Stil wieder ein, und die Schoker wurden wieder von Mick Jaeger, Jimmy Hendrix, Elvis Presley, David Bowie und Iggy Pop getragen. Schließlich übernahmen in den 90er Jahren Popstarts den Trend. Damals wurden schwarze Schoker zum Symbol des Goth und Grunge Blicke. Sie wurden von allen getragen, von Gwen Stefani, Prinz, und Britney Spears bis zu Prinzessin Diana. Zum Abschluss hoffen wir, dass Ihnen unsere Auswahl an Perlschettenhalden und unsere Schaltung entlang der Geschichte und Symbolik dieses wertvollen Statements gefallen haben.  Vergewissern Sie sich, dass Sie unsere Kollektion von Perlenketten überprüfen, um Ihren eigenen wunderbaren, königlichen Look zu erstellen! Bildquellen: 1, 2, 3, 4, 5

(Visited 64 times, 1 visits today)