Schwarze Perlschmuck

Schmuck aus der tahitischen schwarzen Perle gehört zu den begehrtesten der Welt, und das aus gutem Grund-schwarze Perlen sind selten. Um Schmuckkäufern bei der Auswahl der feinsten schwarzen Perlen zu helfen, schuf die Groupement d ' Intérêt Economique Perles de Tahiti, die im Englischen als GIE Tahiti Perlen bekannt ist, eine Reihe von Standards, die in vier Kategorien unterteilt sind: Größe, Form, Qualität und Farbe. Größe-Die Mehrheit der tahitischen schwarzen Perlen, die in der heutigen Schmuckserie von 9mm bis 12 mm verwendet werden. Die seltenste und teuerste dieser Perlen kann bis zu 18 Millimeter groß sein. Gestalt-Die Form der Perle bestimmt oft, in welcher Art von Schmuck sie verwendet wird; Halskette, Armband oder Ohrringe. Die fünf Formkategorien sind rund, halbkreisrund, halbbarock, barock und kreisförmig. Qualität-Vielleicht die schwierigste der Kategorien, aber die GIE hat bestimmt, was zu suchen ist, einschließlich Unvollkommenheiten in der Oberfläche und dem Glanz. Die besten schwarzen Perlen leuchten, funkeln und reflektieren Licht. Sie sind in einer der folgenden vier Unterkategorien platziert:

  • A-Sichtbare Unvollkommenheiten auf weniger als 10 Prozent der Oberfläche und ein brillanter Glanz.
  • B-Weniger als die einhalange 3 der Oberfläche weist Unvollkommenheiten auf, mit regelmäßigem Glanz.
  • C-Regelmäßiger Glanz mit Unvollkommenheiten auf weniger als 2/3 der Oberfläche.
  • D-Schlammluster und Unvollkommenheiten auf 2/3 oder mehr der Oberfläche.

Denken Sie aber daran, dass auch die minderwertigen schwarzen Perlen nach meinen Schmuckmachern weltweit gesucht werden. Farbe-Tahitische schwarze Perlen kommen natürlich in einer breiten Palette von Farben, von schwarz oder grau mit Obertönen von Mondblau, Silber, Gold, Grau-rosa, Pfauengrün, Auberginen und Regenbogen. Unabhängig von der Farbe, Größe oder Qualität, machen schwarze Perlen einige der auffälligsten Schmuckstücke auf dem Markt heute.

(Visited 22 times, 1 visits today)