Schwarze Perlschmuck

Schwarzer Perlenschmuck hat eine tiefe und kraftvolle Geschichte. In alten asiatischen Kulturen trug der Herrscher oder Kaiser großen schwarzen Perlenschmuck als offizielles Symbol ihrer legitimen Herrschaft. Im Wesentlichen trug das richtige Stück schwarzen Perlenschmuck machte der Träger zum göttlichen Kaiser. Auf den paradiesischen Inseln Französisch-Polynesien glaubten die einheimischen Stämme, dass Perlen in schwarzem Perlenschmuck schwarze Perlen die magischen Farben des Regenbogens nach einem Sturm ausstrahelten. Schwarzer Perlenschmuck war ein Symbol der Erneuerung und Hoffnung für die Menschheit. Bevor die Geschichte in Europa aufgezeichnet wurde, riefen Heiler die Magie des schwarzen Perlenschmucks auf, um zusätzliche Hilfe mit ihren Zaubersprüchen zu erhalten, um Kranke zu heilen. Verzauberer trugen schwarzen Perlenschmuck und Amulette, um Glück zu bringen. Man glaubte sogar, dass Wahrsager die Zukunft sehen könnten, indem sie in schwarzen Perlenschmuck in die Wellen wirbelnder Farben blicken. Heute gibt es viele Arten von schwarzem Perlenschmuck. Eine der größten Sorten ist tahiSchwarze Perlschmucktianischer schwarzer Perlenschmuck. Perlen für tahitischen schwarzen Perlenschmuck werden kultiviert und in den schönen Ozeanen nahe der Insel Tahiti gefunden. Mystique rund um tahitischen schwarzen Perlschmuck geht zurück auf englische Seefahrerzeiten. Es wird gemunkelt, dass der berühmte Vorfall mit Meuterei auf der Bounty wurde von tahitischen schwarzen Perlenschmuck initiiert. Der Reiz, der Zauber und das Geheimnis des schwarzen Perlenschmucks machen sie zu den begehrtesten Schmuckstücken der Geschichte. Heute können auch Sie Teil dieser Geschichte sein und Ihren eigenen schwarzen Perlenschmuck tragen.

(Visited 19 times, 1 visits today)