CRUSHED PEARLS FOR RADIANT BEAUTY

Es gibt eine absolute Fülle von Zutaten, die in der modernen Kosmetik verwendet werden, von traditionellen Kräutern und Mineralien bis zu den weniger orthodoxen Optionen, von denen wir in diesem Artikel diskutieren werden. Das Fazit bei jedem neuen kosmetischen Produkt ist, dass es den Benutzer sowohl aussehen als auch fühlen kann – wenn diese Kriterien nicht erfüllt werden, dann wird das Produkt unweigerlich scheitern. Das Problem kommt oft auf, wenn man versucht, Inhaltsstoffe in Lebensmittelqualität zu finden, die sowohl wirksam sind, als auch in diesem modernen Markt originell sind. Jeder will mehr alles, Die Produkte und Zutaten, die wir früher als die absolut besten der Besten betrachteten, entsprechen nicht mehr unseren heutigen Standards. Was vor zehn Jahren eine Marktbrecherstiftung gewesen wäre, wird nun ein eng verwandtes Bruder-oder Schwesterprodukt im Schnäppchenlager des örtlichen Pfund-Stores haben, nur weil es nicht mehr das nächste große Ding oder Durchbruch in der kosmetischen Wissenschaft ist.Perlen Wie finden Sie das nächste große Ding? Um Ihnen ein Beispiel für absoluten Genuss und Kreativität zu geben: Zerkleinerte Diamanten werden heute recht häufig in Fundamenten und Pulvern verwendet, um die Gesichter der wohlhabenden Elite zu beschichten und ihnen einen atemberaubenden, glitzernden Glanz in unvergleichlicher Klarheit zu verleihen. Das ist wirklich das höchste Ende der Originalität, es ist ganz einfach nur ein mutiger Schritt zu machen, Diamanten sind eindeutig eine sehr teure Zutat zu finden und die meisten Menschen würden nicht davon träumen, sie in einer Million Jahren zu zerschlagen, um eine temporäre Produkt … aber dann, wenn man sich die Logik anschaut, verwenden wir Diamanten an unseren Händen, um Reichtum zu signalisieren und Schönheit zu vermitteln, warum würdest du nicht auf Erden dein Gesicht in sie zaulen wollen, um ihm den Glanz und den Betäubungsfaktor eines perfekten Verlobungsrings zu verleihen? Die gleichen Prinzipien gelten letztlich, und es stellt sich heraus, dass so etwas viel länger passiert, als die Menschen vielleicht erkennen. Diamanten zu zerschlagen, um Make-up zu schaffen, wäre wahrscheinlich nicht geschehen, wenn es nicht so wäre, dass die Chinesen schon seit Jahrhunderten Perlen zerschlagen. Das ist richtig, nicht nur Jahrzehnte, sondern Jahrhunderte. Diese Technik könnte als Pionier für die Kreativität und Kühnheit vieler moderner kosmetischer Inhaltsstoffe angesehen werden (wir werden immer abenteuerlustiger, da wir mehr und mehr über die Vorteile bestimmter Substanzen auf unserer Haut und Körper erfahren) und es ist vor allem auf die Die Einfachheit und Direktheit derer, die die Idee gegründet haben. Perlen sehen toll aus? Sie sind glänzend, sie sind seidig, sie sind glatt schön und strahlend und sie sind zeitlos mit Schönheit verbunden. Wenn man sich eine Perle anschaut, wünscht man sie, also ist es in der weniger fortgeschrittenen Welt von vor 2000 Jahren keine Überraschung, dass jemand eine Perle angeschaut hat und gesagt hat: "Das würde mein Gesicht wunderschön aussehen lassen." Tja. Und das war nur die Spitze des Eisbergs. Zerkleinerte Perlen, die auf dem Gesicht getragen wurden, waren ein Symbol des Reichtums und halfen, Schönheit zu vermitteln, indem sie das Licht in einer sanften und opulenten Weise reflektierten – dies half, dem Gesicht einen wunderschönen Glanz zu verleihen, der unglaublich schwer zu erfüllen wäre, auch durch die wissenschaftlich anspruchsvollsten Fortschritte zu erhalten. Die entsprechenden Kombinationen sind auf dem heutigen modernen Markt erhältlich. So wurde die Perlenzerkleinerung immer mehr zum Hauptstrom, der im Laufe der Jahrhunderte in die breite Öffentlichkeit kam und nicht ganz so hoch geschätzt wurde wie sein modernes, zerkleinertes Diamant-Pendant, obwohl diese Produkte keineswegs annähernd am unteren Ende der Kosmetik liegen. Spektrum auch jetzt schon.Naturperlen Natürliche Perlen waren die primäre Zutat, die viele Jahrhunderte lang verwendet wurde, bis ihr erwünschter Status als Schmuckstücke bedeutete, dass sie weitgehend für diesen alleinigen Zweck reserviert waren (natürliche Perlenkosmetik gibt es immer noch, obwohl das Preisschild immens hoch ist.), stattdessen ist ihr wünschenswerter Status als Schmuckstücke das Gefühl, dass sie weitgehend für diesen alleinigen Zweck reserviert waren (natürliche Perlenkosmetik gibt es immer noch, obwohl das Preisschild immens hoch ist.), stattdessen , war die vernünftige Wahl, um Süßwasserperlen für die kosmetische Produktion aufgrund seiner einfachen Zugänglichkeit und viel leichter Preisschild – in Wahrheit, gibt es keinen enormen Unterschied zwischen den beiden Perlentypen, wenn sie für diesen Zweck verwendet werden, aber es hängt wirklich von Ihrem Präferenz. Es ist der gleiche Unterschied wie die feinste Perlenkette und eine billigere, aber immer noch schöne Version des gleichen Gegenstandes, es gibt wenig physischen Unterschied, aber der Benutzer wird immer wissen, was sie haben. Es ist eine Selbstsicherheit, ein Statussymbol, und mit natürlichen Perlen Make-up bietet minimalen Unterschied in Bezug auf die Lebendigkeit, aber in Bezug auf das Vertrauen und die Art und Weise, wie eine Dame trägt sich selbst trägt, während sie trägt? Vielleicht reicht dieser Unterschied allein aus, um das Preisschild zu verdienen. Viele würden zustimmen. Das Aussehen ist oft der Hauptgrund, warum jemand ein neues kosmetisches Produkt wählt, aber zunehmend wird die Wirkung, die das Produkt auf die Haut hat, auch auf genau den gleichen Sockel gesetzt – Menschen wollen MEHR Schönheit, und MEHR Vorteile. Sie sind die beiden Schlüsselkomponenten für jedes erfolgreiche neue Produkt. Es stellt sich heraus, Perlen haben eigentlich alles, was auch an dieser Front abgedeckt ist. Ähnlich wie die alten Chinesen die Naturmedizin beherrschten, passten sie ihre Logik auch an Kosmetika an – Austern seit langem mit Langlebigkeit und Anti-Aging-Eigenschaften in Verbindung gebracht wurden, und aus diesem Grund wussten unsere Vorfahren auch, dass Perlen enthalten würden. Viele der gleichen Stoffe, die mit ihren essbaren Pendants in Verbindung stehen. Dies war vor 2000 Jahren einer der wichtigsten Marktvorteile für Perlenkosmetik, und dieses Prinzip gilt bis heute. Nacre ist die Substanz, die Oyster Muscheln, und es sind die Aminosäuren in Nacre enthalten, die die Hauptquelle für seine angeblichen Anti-Aging-Eigenschaften auf der Haut – auf das Gesicht von jedem, der diese Produkte zu sehen, bietet eher sofortige Re Die Gewissheit seiner Vorteile, da das Gesicht ein glattes und jugendlich aussehendes Aussehen annimmt, daher ist es nur fair anzunehmen, dass Nacre tatsächlich eine verjüngende und verjüngende Wirkung auf die Haut hat, die an anderer Stelle sehr schwer zu kombinieren wäre. Diese Eigenschaften basieren immer weitgehend auf Theorie und ob sie langfristig etwas bewirken oder nicht, ist oft zweifelhaft, aber das Tolle an Perlenprodukten ist, dass sie schon seit über 2000 Jahren bestehen. Wenn Sie substanzielle Beweise dafür wollen, dass etwas funktioniert, schauen Sie sich einfach seine Berechtigungen an – in diesem Fall, die alte (und moderne!) Chinesen sind dafür bekannt, eine der gesundheits-und aufsehenersten Nationen auf dem Planeten zu sein, so dass es logisch ist, dass, wenn etwas gut genug für sie ist und Ergebnisse geliefert hat, die sie als vorteilhaft und verdienst ansehen, dann ist das betreffende Produkt einfach goi Ng, um gut zu sein. Wenn hohe Standards und Erwartungen über Hunderte von Jahren hinweg konsequent erfüllt werden und auch heute noch mit strengen wissenschaftlichen Tests in Kraft sind, dann gibt es bei der Entscheidung, ob sie in das betreffende Produkt investieren oder nicht, wenig zu befürchten oder zu hinterfragen.

(Visited 28 times, 1 visits today)