Arten von Perlen und ihr Wert

Es gibt viele verschiedene Arten von Perlen da draußen und jede von ihnen hat ihre spezifischen Eigenschaften, die es wunderbar machen. Es liegt an Ihnen, zwischen perfekt runden Perlen und eleganten Barockperlen, zwischen zarten kleinen Perlen oder extravaganten Riesenperlen zu entscheiden. Schließlich ist Schönheit im Auge des Betrachters und Perlen müssen gewählt werden, um am besten zu ihren Besitzern passen, aber lassen Sie uns Ihnen ein wenig über die wichtigsten Arten von Perlen erzählen, damit Sie eine bessere Entscheidung treffen können. Der Schmuckmarkt bietet einige atemberaubende Perlsteine, darunter alle Arten von Perlen, die wir oben beschrieben haben. Nehmen Sie sich also Zeit, Ihre Optionen zu erkunden, aber denken Sie daran, dass Sie mit Perlen nie falsch liegen können.

Arten von Perlen in der Welt

SüßwasserperlenSüßwasser-Perlenkette

Süßwasserperlen sind die vielseitigste Art, die es auf dem Markt gibt. Sie kommen in einer breiten Palette von Farben, von elegantem Schwarz bis süßem Rosa und perfektem Weiß. Aber das Interessanteste an ihnen ist, dass sie auch in sehr vielen Formen kommen. Die meisten sind barockförmig. Diese sind ideal für Schmuck, weil sie für sehr kreative Stücke verwendet werden können, wie man auf dem Bild unten sehen kann.

Wertfaktoren für Freshwasserperlen

  • Luster – Freshwater-Perlen haben einen satinartigen Glanz, der ihnen einen ganz besonderen Charme verleiht.
  • Gestalt – Natürlich sind runde Süßwasserperlen recht selten, was die Rundheit zum Schlüsselfaktor bei der Bestimmung des Wertes dieser Perlsorte macht.
  • Größe – Wenn es um die Größe einer Perle geht, ist größer immer besser. Die Größe der Süßwasserperlen beträgt im Durchschnitt 6 mm bis 7mm, können aber bis zu 9 mm groß werden.
  • Perlfarben – Die natürlichen Farben, in die Süßwasserperlen kommen, sind weiß und breites Spektrum an Pastelltönen, von milchigen Pinks bis hin zu reichhaltigen Lavendel.

Tahitische Perlen

Tahitische Perlen sind am besten für ihre hervorragenden dunklen Formen bekannt. Schwarze tahitische Perlen eignen sich hervorragend für Schmuck, da sie durch ihren faszinierenden Glanz, ihre metallische Färbung und ihre vielseitigen Größen in eine breite Palette von Stücken integriert werden können. Während die vollständig schwarzen tahitischen Perlen die bekanntesten dieser Sorte sind, variiert ihre Farbe tatsächlich zwischen einem atemberaubenden metallischen Silber und der Farbe des reinen Graphits. Was ihre Obertöne angeht, reichen diese von kaltem Blues über warme Purples bis hin zu exotischen Grüns. Tastenstiche Perlen

Wertfaktoren für tahitische Perlen

  • Luster – tahitische Perlen haben einen hervorragenden Glanz, sowie eine beeindruckende metallische Farbe, die ihnen eine einzigartige Kühnheit verleiht.
  • Gestalt – Mehr als 40% der tahitischen Perlen sind rund, was sie auf dem Schmuckmarkt extrem wertvoll macht. Aber diese atemberaubenden Edelsteine kommen in einer breiten Palette von Formen, darunter kreisförmige, tropfenförmige und barockförmige Perlen.
  • Die durchschnittliche Größe der tahitischen Perlen liegt zwischen 10mm und 11mm, während die größte verfügbare Größe 17mm beträgt. Gepaart mit ihren tiefen dunklen Schattierungen machen diese Faktoren tahitische Perlen extrem wertvoll.
  • Perlfarben – tahitische Perlen sind in einem breiten Spektrum von tiefen Schwarzen mit metallischen Obertönen erhältlich. Die beliebtesten sind Pistazien, Silber und Pfau Tahitian Perlen.

Akoya Perlen

Akoya Perlen sind die klassische Perlentyp, weil sie perfekt rund und hervorragend elegant sind. Die beliebteste Art der Akoya-Perle ist die weiße Sorte, weil sie ein wahres Symbol für Schönheit und Anmut sind. Aufgrund der erstaunlichen Eigenschaften dieser atemberaubenden Edelsteine, ist eine Nachfrage nach gefärbten Akoya-Perlen auf dem Markt immer mehr zu gewinnen. Schwarze Akoya-Perlen sind wegen ihres hervorragenden metallischen Glanzes die begehrtesten gefärbten Perlen. Perlenkette auf schwarzem Hintergrund

Wertfaktoren für Akoya-Perlen

  • Luster – Dies ist der wichtigste Wertefaktor, der bei der Beurteilung von Akoya-Perlen berücksichtigt wird. Je besser die Perle in der Lage ist, Licht zu reflektieren, desto wertvoller ist sie, weil sie mit zunehmendem Glanz voller und sogar runder erscheint.
  • Gestalt – Akoya-Perlen sind in der Regel mit schönen runden Perlen nukleert. Während perfekt rund Akoya-Perlen als die wertvollsten gelten, werden die tropfenförmigen Perlen auch deshalb sehr geschätzt, weil sie für erstaunliche Schmuckstücke verwendet werden können.
  • Größe – Die durchschnittliche Größe der Akoya-Perlen beträgt 6mm bis 7mm, können aber bis zu 9 mm betragen.
  • Perlfarben – Wie wir bereits erwähnt haben, sind weiße Akoya-Perlen die wertvollsten, aber schwarze Akoya-Perlen, die gefärbt sind, werden sehr geschätzt und sind ein bedeutender Konkurrent für tahitische Perlen.

Südsee-Perlen

Südseearlen sind wegen ihrer beeindruckend großen Größe ein wahrhaft dekadenter Genuss. Diese erstaunlichen Salzwasserperlen sind in Größen von bis zu 20 mm erhältlich. Sie werden verwendet, um Statement-Schmuck von bester Qualität zu schaffen, und sie gehören zu den gefragtesten Bio-Edelsteinen auf dem Markt. Neben ihrer herausragenden Größe haben die Perlen aus der Südsee auch die dickste durchschnittliche Perle aller verfügbaren Perlen. Einmalperne Anhänger

Wertfaktoren für Südsee-Perlen

  • Luster – Die Aragonitplatten in Südseeperlen verleihen ihnen einen besonderen tiefen inneren Glanz.
  • Gestalt – Rosenheit ist der zentrale Wertefaktor, der zur Bewertung von Perlen aus der Südsee verwendet wird. Weniger als 20% der Perlen in der Südsee sind natürlich rund, was diejenigen, die perfekt rund sind, extrem wertvoll macht.
  • Größe – Große Perlen sind äußerst selten, und mit Größen bis 20 mm heben sich Südseearlen von allen anderen Perlen ab.
  • Perlfarben – Die wichtigsten Arten von natürlichen Südseeperlen sind goldgelb und weiß, aber aufgrund ihrer einzigartigen Struktur kann die Farbe der Perle je nach Beleuchtung variieren.

Die Entscheidung zwischen diesen erstaunlichen Perlen ist extrem schwierig, weil jede von ihnen ihre eigenen Besonderheiten hat, die sie absolut atemberaubend machen. Wenn Sie sich fragen, was sind die besten Perlen für Sie oder für Ihren geliebten Menschen, empfehlen wir Ihnen, sich auf die Verwendung dieser schönen Edelsteine zu konzentrieren, um die besten Eigenschaften der Person zu bringen. Schwarze Perlen können jedem Outfit einen Hauch von Mysterium verleihen, und runde weiße Perlen sind ein wahres Symbol weiblicher Schönheit. Was rosa und Lavendelperlen betrifft, so sind diese einzigartig zart und verleihen dem Träger einen unwiderstehlichen Hauch von Anmut. Bildquelle: 1, 2, 3, 4, 5

(Visited 54 times, 1 visits today)